Der Thermotransferdruck findet überall dort Anwendung, wo Siebdruck zu kostenintensiv, Folienplot nicht möglich und Digitaldruck nicht haltbar genug ist. So können Texte ab einer Versalhöhe von ca. 3 mm gedruckt werden.

Das Verfahren bietet eine Alternative zum Siebdruck, da kleinste Auflagen in ähnlicher Qualität gefertigt werden können.

Anwendungsbeispiele sind Schilder mit großen Textmengen, Aufkleber in Kleinauflagen für Unternehmen und Vereine sowie Logos und Signets mit vielen Farben und aufwändigen Formen.